© Antonioguillem & © vimart / Fotolia  Montmorency Sauerkirsche: Neue Studie bestätigt die natürliche schlaffördernde Wirkung durch Sauerkirschkonzentrat und deckt neuen Wirkmechanismus auf. Eine aktuelle Studie der Louisiana State University von 2017 konnte erneut den positiven Einfluss der Montmorency Sauerkirsche auf die Schlafqualität bestätigen. Dabei scheint nicht nur der hohe natürliche Melatonin-Gehalt der Kirsche eine Rolle zu spielen. Die Forscher dokumentierten einen bisher unbekannten Wirkmechanismus auf wichtige Melatonin-Vorstufen, über den die Montmorency das Schlafverhalten zusätzlich
Eine Uhr im Herbstlaub
In der Nacht vom 28. Oktober auf den 29. Oktober ist es endlich soweit. Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Die meisten freut’s, denn sie können eine Stunde länger schlafen. Schließlich wird die Uhr von 3 Uhr nachts eine Stunde zurück auf 2 Uhr nachts gestellt! Super, denken sich viele. Aber hat die Zeitumstellung auch einen anderen Sinn, als uns eine Nacht im Jahr eine Stunde länger schlafen zu lassen? Welchen Sinn hat die
Vollmond am dunklen Himmel
Sobald es nachts hell wird, wächst bei vielen die Befürchtung nicht schlafen zu können, denn der Vollmond geht auf. Viele Menschen klagen zu diesem Zeitpunkt über Schlaflosigkeit. Sie können weder einschlafen noch richtig durchschlafen. Hat der Vollmond tatsächlich etwas mit unserem Schlaf-Wach-Rhythmus zu tun oder bilden wir uns das nur ein? Wie beeinflusst der Vollmond unseren Schlaf? „Bei Vollmond kann ich nicht schlafen,“ – eine Aussage, die viele kennen. Manche belächeln das nur, andere forschen
Frau mit Hund schläft
Zwei Uhr nachts und Sie kriegen immer noch kein Auge zu? Da starrt man schon gerne mal auf die Uhr und zählt die Stunden, bis der Wecker klingelt. „Ich muss jetzt schnell einschlafen“, denken sich dann viele. Doch ausgerechnet dann funktioniert es nicht. Solche Situationen können mithilfe von Schlafritualen vermieden werden. Wie genau, zeigen wir Ihnen. Welche Schlafrituale helfen beim Einschlafen? Schlafrituale eignen sich hervorragend, um abends zu entspannen, den Körper und Geist auf die
Ein Glas mit Kirschsaft und Kirschen
  © Avesun / Shutterstock Laut zahlreichen Studien sollen Sauerkirschen – und insbesondere die Sorte Montmorency – ein gutes Schlafmittel sein. Die Montmorency Sauerkirsche beinhält nämlich eine große Menge an Melatonin und verhilft so zum besseren Ein- und Durchschlafen. Da die Kirschsorte in Deutschland nicht so einfach frisch zu finden ist, haben wir das Konzentrat Cherry PLUS aus der Wunderkirsche unter die Lupe genommen, um zu sehen, was dran ist an dieser besonderen Sauerkirsche. Seit